Das Google für alles rund ums RPG-Forum
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Albert Wesker

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
dariachesar

avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 26.03.16
Alter : 38
Ort : Hamburg

BeitragThema: Albert Wesker   Fr Apr 01, 2016 12:08 pm





The only thing that can defeat power is more power
That is the one constant in this universe


Suchender Charakter
Dr. Prof. Veronica E. Spencer - 32 Jahre alt - ist Wissenschaftlerin bei Umbrella, Leiterin des Labors auf Saint Antonius & Erbin des Unternehmens.


Gesuchter Charakter


Albert Wesker - 42 Jahre alt - ehemaliger Wissenschaftler/Sicherheitsangestellter
von Umbrella und ehemaliger Captain der Raccoon City S.T.A.R.S.


Albert Wesker ist ein machthungriger, eiskalter Mann, der immer seine eigenen Ziele verfolgt, einerlei für wen er arbeitet. Was Albert nicht wusste war, dass er jedoch Nichts anderes war, als ein weiteres Experiment des selbstverherrlichenden und lebensverachtenden Adligen Ozwell E. Spencer, der Wesker nur als Teil eines eigenen perfiden Planes im Projekt Wesker erschuf, um eine neue, stärkere und bessere Rasse Mensch nach seinen Vorstellungen zu erschaffen. Innerhalb dieses Projekts hatte Albert die Nummer 13.

Nachdem alle Wesker nach der Explosion des Spencer Anwesens in den Arklay Mountains für Tod gehalten haben - mit Ausnahme von Veronica, die von seinen Plänen wusste und diese unterstützt hatte - konnte Albert seine eigenen Pläne verfolgen ohne unter Umbrellas Kontrolle zu stehen. Die letzten vier Jahre nach der Zerstörung von Raccoon City hatte Wesker sich überwiegend bedeckt gehalten und seine Pläne geschmiedet. Als vor kurzen zwei neue Viren entdeckt wurden, die Alles bis da gewesen übertreffen sollten, beschloss er diese neuen Viren mit seiner Partnerin Veronica zu untersuchen und für seine Zwecke anzueignen. Ein Virus befindet sich bereits auf der Insel Saint Antoninus, wo Veronica Leiterin des Labors ist. Der zweite Virus befindet sich auf einen Kreuzfahrtschiff: Der Queen Ophelia.


Beziehung der Charakter zueinander


Wesker kennt Veronica seit ihren neunten Lebensjahr. Das junge Mädchen war nach dem Tod ihrer Eltern von ihren Großvater aufgenommen worden. Aber genau wie ihre Eltern hatte er kaum Zeit für sie und deswegen vertraute Spencer seine Enkelin Wesker und Birkin an, weil das Kind damals schon hochintelligent war. Leider litt das Mädchen an Multiple Sklerose und ihre Eltern hatten damals einen Weg gesucht sie zu heilen, aber sind dann durch einen ungeklärten Unfall in den Labors um Leben gekommen. Es konnten, aber damals noch einige Daten gerettet werden und auf Spencer Befehl hin, arbeitenden Wesker und Birkin weiter an ein Heilmittel. Das junge Mädchen fasste schnell vertrauen zu Albert und freundete sich mit ihm an. Nach mehreren Fehlschlägen, infizierte Wesker Veronica mit einer veränderten Version des Progenitor-Virus. Der Virus verband sich in einer schmerzhaften Prozedur mit Veronicas DNS und begann die zerstörten Zellen wieder zu erneuern. Doch der Virus hatte den Nachteil, dass sich das Mädchen regelmäßig alle 24 Stunden eine genaue Dosis des Virus spritzen musste, damit dieser weiter stabil blieb.

Wesker wusste, dass das Mädchen ihn später sehr nützlich sein würde, weswegen er begann sie nach seinen eigenen Vorstellungen zu formen und auszubilden. Die Beziehung zwischen Albert und Veronica hat sich in den letzten Jahren sehr verkompliziert: Aus dem unschuldigen, liebenswerten, aber leicht unsicheren Mädchen, was Wesker bewundert hatte und dadurch problemlos von ihn zu lenken war, war zu einer selbstbewussten und sehr attraktiven jungen Frau geworden, die Albert an Fähigkeiten, Skrupellosigkeit und Ehrgeiz nahezu ebenwürdig ist. Die ihren eigenen Kopf und Ziele hat, die sich aber meist mit denen von Wesker decken. Es wurmt Wesker auf der einen Seite schon ein wenig, nicht mehr so viel Einfluss auf sie zu haben, wie früherer. Anderseits findet er ihr attraktives Äußeres, ihren Charakter und ihre Fähigkeiten durchaus anziehend, was er aber meist gut überspielen kann. Wesker und Spencer sind seit Jahren, ohne das Jemand etwas davon mitbekommen hat, heimlich Partner. Obwohl das Wort Vertrauen bei Beiden wohl durchaus ein dehnbarer Begriff ist, den blind einander Vertrauen, tuen sie nicht. Sie wissen aber sehr wohl die Fähigkeiten des Anderen zu schätzen, um an die eigenen Ziele zu kommen.


Planung/Wünsche


Albert Wesker soll im Forum eine sehr wichtige Rolle übernehmen. Er ist mit Veronica der "Hauptbösewicht" und das Team würde gerne mit ihm interessante Plots schmieden. Was Alberts Beziehung zu Veronica betrifft, bin ich ziemlich offen was den weiteren Verlauf angeht, solange die oben beschriebene Grundstory und Partnerschaft weiter bestehen bleibt. Ich könnte mir sogar eine Art  Hass-Liebe zwischen den Beiden vorstellen, die Zusätzlich für ordentlich Konfliktstoff zwischen ihnen sorgt.

Avatarwunsch
Shawn Roberts verkörpert Albert Wesker in den Resident Evil-Filmen.



Sonstiges & Kontaktaufnahme


Der Charakter ist nicht nur wichtig für Veronica, sondern fürs Forum, weswegen ich Jemanden suche, der wirklich Interesse an dem Charakter und Forum hat und auch genug Zeit mitbringt  diesen komplizierten Charakter leben einzuhauen und sich aktiv am Inplay und Plotplanung zu beteiligen. Veronica  ist im Forum, per PN oder Skype [Nach persönlicher Anfrage] zu erreichen.

Forum | Gesuch



_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://firestormandashes.de
 
Albert Wesker
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Volkswagen im dritten Reich
» Johann Albert Eytelwein
» Verträge mit Außerirdischen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Foogle :: Angebot & Nachfrage :: Charaktergesuche-
Gehe zu: